Alles mit allem verwoben

Samstag, Oktober 13th, 2012

Eine Führung durch die diesjährige Werkleitz-Austellung. Die Schauburg. Ende des 19. Jahrhunderts als Fahrradhalle gebaut, später Kino, bis in die 60er Jahre. Heute eine Ruine. Eine Ruine, die ich trotz 30 Jahren Halle noch nicht kenne. Wir stehen oben auf dem Rang. Unten auf den Resten der Leinwand eine Installation. ...

Zscherben – Ein Dorf nimmt ab!

Sonntag, November 13th, 2011

Die Nachtkritik sagt zu dem Stück: Die Handlung parodiert die Gaga-Wirklichkeiten der so genannten Reality- und Gameshows à la "Dschungelcamp". Ein Privatsender namens Satt2 erwählt Zscherben zum Schauplatz für sein neues Format "Ein Dorf nimmt ab!". ... Sechs reichlich voluminöse Dörfler sollen vor laufender Kamera abspecken, wobei ...

Lulu

Sonntag, Februar 27th, 2011

Dann gab es noch Lulu von Alban Berg in der Oper Halle: Nun ist das ja nicht so ganz einfache Musik und so eine Banause wie meinereiner ist sich nie ganz sicher, ob es sich vielleicht doch um des Kaisers neue Kleider handelt. Und dann noch mein Halbwissen über Adorno, der ...

Protect Me

Samstag, November 27th, 2010

Ich habe mir das Teil im Oktober in der Schaubühne angesehen. Natürlich war ich sackig über den eitlen Großstadtneurotikerscheiß, so ein Singlegedöns von Leuten ohne Kinder, aber mit Psychoanalytiker. So Leute, die sich in teuren Kreisen bewegen, wo ihnen die schrecklichen Bänker über den Weg laufen. Nabelschau. Sinnkrise. Aber he, ich ...

DNA

Freitag, Oktober 8th, 2010

ein Schauspiel von Dennis Kelly im neuen theater. So eine Jugendgang, denen beim Foltern ein Junge verreckt. Am Anfang fand ich das Stück dröge. Da war so eine klare Hierarchie - da der böse psychopathische Führer der Gruppe - dort die unterschiedlichen Arten von Untergebenen/Unterworfenen/Mitläufern. Dann wird es spannend. Die intelligenten Highschoolwänster ...

Arme Ritter

Mittwoch, April 28th, 2010

auf dem Steghochhaus.

Weltanschauung

Samstag, März 27th, 2010

ist deutsch.

Punk, paradox

Montag, Januar 25th, 2010

Von der Kritik der Warengesellschaft zur Ware der Kritikgesellschaft: Punk ist immer wieder eine „Herausforderung für die Hegemonie“ (Dick Hebdige). Er ist Katalysator diverser dissidenter Handlungstaktiken der künstlerischen Avantgarden des 20. Jahrhunderts und weist ein breites Repertoire an Protestpraktiken gegen die bestehenden Verhältnisse auf. Besonders deutlich wird dies in den kulturellen ...

Wladimir Kaminer in Bad Elster

Freitag, November 27th, 2009

Das geistert mir immer noch im Kopf rum von der Lesung mit Wladimir Kaminer: Er hat erst in Deutschland Donkosakenchöre kennengelernt, dafür gebe es in Russland so bayrische Folkloregruppen, die er so in Deutschland noch nicht gesehen habe. Und dann noch die mongolische Übersetzung von Marx' Kapital. Die Sprache so einer Nomadengesellschaft ...

Chopin vs. Gershwin

Donnerstag, Oktober 1st, 2009

In der Kunstwandelhalle in Bad Elster gab es dann noch ein Konzert mit Radim Vojir. So eine musikalische Reise hatte sich der Pianist ausgedacht - von Moskau nach Amerika. Und so gab es hintereinander Chopin und Gershwin. Und so im direkten Vergleich, da wurden selbst dem Musiklaien Unterschiede deutlich. Die hochkomplexen ...