Schlaue Sprüche

Freitag, Mai 31st, 2013

von Peter Brückner: Das Andere wird nur noch als Abweichung registriert, ein Fall für den Arzt oder die Polizei. Wer das Nichtstun wie die Arbeit scheut, findet leicht zum Buch. Es gibt immer Orte zu finden, die leer von Macht sind. Die institutionelle Umklammerung des Lebens ist zu Anteilen Schein. Gefunden in einem Artikel ...

Adorno & Bushido

Montag, Mai 27th, 2013

Mir ist von Bushido das ältere Album 7 über den Weg gelaufen. Im Titel "Heile Welt" ist es Bushido sehr wichtig zu betonen, dass er keine Lust darauf hat, "Ähnliches an Unähnlichen" zu entdecken.

Kontrastprogramm

Montag, Juni 13th, 2011

Am Freitag: Ein Tagesseminar zur kreativen Konflikttransformation beim Friedenskreis Dorothee Sölle mit ihrem "Atheistisch an Gott glauben" entdeckt Im Kino "A Winter's Bone" geguckt. Unter 1. kam ich wieder raus aus dem klassischen Analysieren, konnte die Welt mit Herz und Verstand begreifen. Tiefdurchgeistigt im Tetralemma geschwelgt. Jenseits von Ja oder Nein - ganz im ...

Lulu

Sonntag, Februar 27th, 2011

Dann gab es noch Lulu von Alban Berg in der Oper Halle: Nun ist das ja nicht so ganz einfache Musik und so eine Banause wie meinereiner ist sich nie ganz sicher, ob es sich vielleicht doch um des Kaisers neue Kleider handelt. Und dann noch mein Halbwissen über Adorno, der ...

Adornos Bildungsauftrag

Samstag, Februar 26th, 2011

"Politische Bildung muss Motive der Ideologiekritik aufnehmen. Sie vermag die Kruste von Gleichgültigkeit und Desinteresse zu durchbrechen, wenn es ihr gelingt, politische Vorgänge auf die Struktur der sie tragenden Interessen zu beziehen und einen einsichtigen Zusammenhang herzustellen zwischen dem Zustand des ...

Schulkritik

Dienstag, November 10th, 2009

Bei Radio Island gibt es einen ganz brauchbaren 40-minütigen Beitrag zu radikaler Schulkritik. Wesentliche Thesen: Der Lehrer ist zuerst dem Staat verpflichtet und dann erst dem Schüler. Übliche Schulkritik ist systemimmanent (z.B. K.R.Ä.T.Z.Ä.). Kirche oder Militär werden hinterfragt aber nicht die Institution Schule. Und ziemlich am Schluss noch ein kritisch theoretisches "Du hast keine ...

Chopin vs. Gershwin

Donnerstag, Oktober 1st, 2009

In der Kunstwandelhalle in Bad Elster gab es dann noch ein Konzert mit Radim Vojir. So eine musikalische Reise hatte sich der Pianist ausgedacht - von Moskau nach Amerika. Und so gab es hintereinander Chopin und Gershwin. Und so im direkten Vergleich, da wurden selbst dem Musiklaien Unterschiede deutlich. Die hochkomplexen ...

Adorno und die Lehrer

Dienstag, September 30th, 2008

Mir lief der Text "Tabus über dem Lehrberuf" über den Weg. Natürlich allerlei Histörchen, warum keiner die Lehrer leiden kann: weil es ganz früher Sklaven, Schreiber, abgewrackte Berufssoldaten waren. Und das systematische Problem des "Die Schule sorgt für das Kind." - macht den Lehrer automatisch zum Prügelknaben jedes Heranwachsenden, der ...

Adorno zum Wochenende

Montag, September 29th, 2008

Wolfram Tschiche und Frieder Burkhardt erklären mir Adorno im Hotel Eigen. Anderthalb Tage die tiefdurchgeistigsten Sprüche: Das denkende Subjekt kann Widerstand leisten. Wer denkt, ist nicht wütend. Die Arbeiter haben sich in erbärmlichem Wohlbehagen eingerichtet. (das allerdings von Marcuse) Und natürlich die Kulturindustrie einer der drei großen Feinde von Adorno: Es wird gesorgt. Formale Freiheit ...

Kleine Frage

Dienstag, August 26th, 2008

Watzlawick, Adorno, Focault u.a. dekonstruieren, zerfetzen, entlarven die Wahrheit als vom Betrachter, Kultur & Geschichte abhängig. Wie hängt diese Beschreibung der Welt von den Biografien, den Lebensumständen dieser Leute ab.