Weltretten 7.0

28. Juni 2012 – 15:51

Meine neueste Wuselaktivität heißt TransitionTown.

Schwer zu sagen, was TransitionTown sein soll. Keine Partei, die Veränderung an den politisch-demokratischen Prozess delegiert, keine Bewegung wie attac oder greenpeace, die sich auf spezielle globale Probleme stürzen. Eher so gandhimäßig: “Sei selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.” Aber eben nicht durch Meditation sondern konkrete lokale Aktion.

Erstmal genieße ich es auf einen Haufen Leute zu stoßen, die ähnlich ticken wie ich. Und zwar ohne dass ich zu komischen exotischen Kongressen in die weite Welt fahren muss, ohne Kommunetourismus. Leute die nicht erstarrt sind zwischen Arbeit und Eigenheim, die aber auch nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen haben und mit fertigen Antworten um sich werfen. Great Transition eben.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.