Aufklärung

21. Mai 2010 – 15:26

In der Abschlussprüfung sollten die Schüler erörtern, ob die Aufklärung gescheitert sei. Da passte ganz gut so ein Vortrag von Geert Hendrich „Der ‘homo islamicus’ und die Aufklärung“ dazu:

Vortrag – Der homo islamicus und die Aufklärung.mp3

In meiner Mitschrift steht:

  • Aufklärung ist kein Zustand.
  • Aufklärung ist ständiges Ringen des Subjekts um Mündigkeit.
  • Aufklärung ist ein unabschließbarer Prozess.
  • Aufklärung ist ständige Krise.
  • Aufklärung ist Selbstreflexivwerden einer Kultur.
  • Gegenaufklärung ist Versöhnung durch Wiederverzauberung.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.