Islamistenzoo

20. Mai 2010 – 10:28

Hamed Abdel-Samad unterscheidet in der E&W vom Mai ganz unaufgeregt “drei Formen der Radikalisierung unter muslimischen Einwanderern, die oft mit einander vermischt und allesamt fälschlicherweise als „islamisch“ interpretiert werden.”

  • archaischer Konservatismus – Dörfler mit niedlichen Trachten und ekeligen Ehrenmorden
  • Eskapismus – arme Jugendliche bilden die berüchtigten “Türken-Banden”
  • religiöser Avantgardismus“Die Avantgardisten nehmen generell Abstand von den traditionellen islamischen Vereinen und sehen sich als Vorhut einer politisch-religiösen Revolution.”

Sorry, comments for this entry are closed at this time.