Archive for the ‘gedöns’ Category

Bäume und Oligarchen

Freitag, Januar 31st, 2014

Da staunen wir über große Bäume. Ihre Geschichte, ihre Größe, ihr Alter,... Wenn die aktuelle Gesellschaft ein kapitalistischer Primärwald ist, der in Westeuropa und Amerika seit hunderten von Jahren ungestört wächst, dann sind die Baumriesen Familienclans und Großkonzerne.

Das Geheimnis der Bäume

Dienstag, Januar 14th, 2014

Wieder so ein Dokumentarfilm über den Wald: Wenn die Bäume angefressen werden, "verständigen" sie sich und werden ungenießbar. Wenn es zu trocken wird, steigen Kondensationskerne auf und fördern die Wolkenbildung Unter den großen alten Bäumen ist nicht viel los - erst wenn sie sterben und umfallen, gibt es Licht und Platz für Neues. Die ...

Khalil Gibran und der Ozean

Donnerstag, November 21st, 2013

In Khalil Gibrans "Der Prophet" gibt es die Zeilen: Wie der Ozean ist euer göttliches Ich; es bleibt für immer unbefleckt. Das Buch ist von 1923. Mit dem "für immer unbefleckten Ozean" war wohl dann doch nichts. Was bedeutet es, wenn das für unbeflecklich Gehaltene sich als beflecklich und schon ziemlich befleckt erweist. Ist ...

Logik von die Welt

Montag, August 19th, 2013

DIE WELT stellt klar, was sozial erwünscht ist - Unternehmensgründer werden: Pubertierende Kinder, die ständig Gebote und Verbote missachten und sich täglich in Rebellion üben, sind für viele Eltern eine stressige Erfahrung. Doch hier kommt eine gute Nachricht für alle leidgeplagten Erziehungsberechtigten: Kinder, die durch regelwidriges, ja antisoziales ...

Na und?

Samstag, Juni 22nd, 2013

Was soll schlimm dran sein, wenn alle Polizisten Bastarde sind. Das Schlimme ist, dass Bastard ein Schimpfwort ist.

Wo ist die Arbeiterklasse hin?

Dienstag, April 9th, 2013

„Wenn das Proletariat im Kampfe gegen die Bourgeoisie sich notwendig zur Klasse vereint, durch eine Revolution sich zur herrschenden Klasse macht und als herrschende Klasse gewaltsam die alten Produktionsverhältnisse aufhebt, so hebt es mit diesen Produktionsverhältnissen die Existenzbedingungen des Klassengegensatzes, die Klassen überhaupt, und damit seine eigene Herrschaft als Klasse ...

Das schwarze Loch

Sonntag, März 3rd, 2013

Mir lief die kurze Geschichte von Gustav Meyrink (1868-1932) über den Weg. Inder hatten sich eine Apparatur ausgedacht, die Gedanken visualisierte. Sie führten ihre Technik vor und produzierten allerlei nette Bildchen vom Tadsch Mahal oder vom Himalaja. Als dann in Europa ein Offizier die Technik ausprobierte, passierte folgendes: Das Pulver war ...

Wir könnten auch anders

Mittwoch, Januar 23rd, 2013

Statt Tatort. Am Sonntag gab es bei mir "Wir könnten auch anders" Die Einzelfakten waren für mich nicht neu: der Ulenkrug von Longo Mai, Wächterhäusler, Sozial Engagierte in Plattenbausiedlungen, Bürgermeister in maroden Provinzkäffern, Leute mit einer Pflanzenkläranlage, die sich gegen den Anschlusszwang wehren, eine Dorfschule in freier Trägerschaft, die nicht ...

Zeitmangel

Sonntag, Januar 13th, 2013

Heißt es die oder der Zeitmangel?

Mahatma Jackson

Sonntag, Oktober 21st, 2012

Genauer hingehört. Parallelen gefunden: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi I'm Starting With The Man In The Mirror I'm Asking Him To Change His Ways And No Message Could Have Been Any Clearer If You Wanna Make The World A Better Place Take A Look At Yourself, And Then Make ...