Archive for the ‘gedöns’ Category

Erfreuliche Prognosen?

Samstag, November 15th, 2014

Erica Chenoweth und Maria J. Stephan haben in einer umfangreichen Studie herausgefunden, dass gewaltfreier Widerstand bei weitem erfolgversprechender ist als der gewaltsame und das sich dieser Trend in den letzten Hundert Jahren sogar vestärkt hat. nachlesen - TEDnachgucken Steven Pinker hat in seinem Buch "Gewalt - Eine neue Geschichte ...

Lichtgrenze

Montag, November 10th, 2014

Zum Jubiläum 25 Jahre Mauerfall gab es so eine Nachbildung der Berliner Mauer als Lichtinstallation. Als ich den Bericht in den Nachrichten sah, rauschte mir das Wort "Gründungsmythos" durch den Kopf. Ich erinnerte mich als 20 Jahre nach dem 2. Weltkrieg Geborener daran, welche Bedeutung der 8. Mai 1945 in ...

Mein Spruch

Montag, Oktober 6th, 2014

Heute in meinem Lokalblatt: Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill Ich glaube, das trifft es sehr gut, wie ich unterwegs bin: Mit meinen Seminaren, Kongressen und Büchern; meinen sich wandelnden Ansichten. Und mein Hass auf Auskenner, zu deren Lehre es dazugehört, dass ...

Ehrenamt vs. Solidarität

Mittwoch, September 10th, 2014

Letztens war ich in so einer Ausstellung der Freiwilligenagentur. Es gab auch eine Broschüre "EHRENAMT Auch was für mich" mit so einem niedlichen DownKind vorne drauf: Und ich frage mich warum da so eine Differenz zu sein scheint zwischen "Hilfsbedürftigen helfen" und "solidarisch kooperieren".  Die alte Diskussion, ob ein Umsonstladen eine ...

Nicht mein Bier

Montag, August 25th, 2014

Oh je, ich scheine nicht zur Zielgruppe dieses Produkts zu gehören. Ich erinnere mich sehr wohl an tolle Tage und Nächte am Schreibtisch, damals im Lesesaal. Und weniger Philosophieren? Da fang' ich gerade erst richtig an!

Max Weber und die Weltenretter

Samstag, Juli 5th, 2014

Das Arbeitsethos des getriebenen Menschen erscheint Max Weber nicht als Quelle menschlichen Glücks, auch nicht als Grundlage psychischer Stärke. Der getriebene Mensch ist zu sehr unter der Last des Gewichts gebeugt, das er der Arbeit zuzumessen gelernt hat. Disziplin ist ein Akt der Selbstverleugnung, sagt Michel ...

Vorsprung entseht im Kopf

Mittwoch, Juli 2nd, 2014

so die Quintessenz einer Predigt auf Erfolg, Wettbewerb und Fortschritt. Die Idiotie von Fußball und Wirtschaft vereint in einem Spot. Für mich war der Klick im Hirn: Ja, es ist eine Kopfgeburt, das Vorsprung, das Gewinnenwollen etwas Sinnvolles, Erstrebenswertes ist. Eben: Vorsprung entsteht im Kopf. Aber das ist eine alte Geschichte.

Das Kino-Gleichnis

Samstag, Juni 21st, 2014

Was passiert eigentlich, wenn das Höhlengleichnis im modernen Multiplexkino veranstaltet wird. Da sitzen also die Leute gefesselt an ihre Sitze, so dass sie nur ihren Film sehen können. Einer macht sich los, entdeckt im Nachbarsaal einen anderen Film. Vielleicht entdeckt er auch den Raum mit den Projektoren. Den Ausgang jedenfalls ...

Was tun?

Samstag, März 1st, 2014

Einfach was tun. Ganz söllnermäßig: "Steh halt auf, wenn dir irgendwas nicht passt!" Und zwar ohne Garantie, auf "dem richtigen" Weg zu sein. Mir sind so Blitzvideos untergekommen. Ganz deutlich zu erkennen, wie der Blitz nach dem Weg "sucht." Und wenn dann ein passender Kanal zur Erde gefunden wurde, wird der ...

Grottenolm oder Lungenfisch

Freitag, Januar 31st, 2014

Es ist üblich momentan von der (R)Evolution zu schwärmen, gedeihlichen schwarmintelligenten Veränderungen. Und wir Wuselaktiven und Vernetzten sind natürlich sicher, dass wir den richtigen Riecher haben und Trendsetter für einen tiefgreifenden Wandel sind. Vielleicht sind wir wie die Lungenfische, Pioniere auf dem Weg vom Wasser- zum Landleben. Vielleicht besiedeln wir ...